Christine Streichert-Clivot

studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Volkswirtschaftslehre an der Universität Trier und am Institut d'Etudes Politiques von Bordeaux. Zudem absolvierte sie ein Fernstudium an der Technischen Universität Kaiserslautern im Bereich Erwachsenenbildung. Christine Streichert-Clivot war als Projektleiterin beim DGB Saar, als Geschäftsführerin von Netzwerk für Demokratie und Courage Saar und als wissenschaftliche Referentin bei der SPD-Landtagsfraktion Saar tätig. Seit 2012 ist sie in unterschiedlichen Funktionen im Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes tätig. Seit September 2019 ist sie Ministerin für Bildung und Kultur im Saarland.

we_path

Christine Streichert-Clivot