Dr. Florian Ranft

ist Leiter des Programmbereichs Strukturwandel des Progressiven Zentrums in Berlin. Er studierte von 2004 bis 2009 Politikwissenschaft an der Universität Potsdam. Danach forschte und lehrte er an der Goethe-Universität Frankfurt und der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald in den Bereichen politische Soziologie und internationaler Politik. 2015 promovierte er an der Universität in Greifswald. Er war Head of Policy and International bei Policy Network und Senior Research Analyst beim Centre for Progressive Policy, zwei Londoner Think-Tanks. Er ist Mitherausgeber von „Work in the Digital Age: Challenges of the Fourth Industrial Revolution" (2018).

we_path

Dr. Florian Ranft