Prof. Dr. Franz Schultheis

ist Professor für Soziologie an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Er promovierte an der Universität Konstanz und habilitierte sich bei Pierre Bourdieu an der École des hautes études en sciences sociales (EHESS) in Paris. Er lehrte an verschiedenen Universitäten wie z.B. an der Sorbonne, oder dem Institut d´Etudes Politiques in Paris und war als Professor an den Universitäten Neuchâtel, Genf und St. Gallen tätig. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte sind Soziologie der Arbeitswelt, der Kunst und Kreativarbeit. Er ist des weiteren Präsident der Fondation Bourdieu und war bis 2020 Vize-Präsident des Schweizer Wissenschaftsrates.

we_path

Prof. Dr. Franz Schultheis