Prof. Dr. Klaus Helling

arbeitet am Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier und ist Dekan des Fachbereichs Umweltwirtschaft/Umweltrecht. Darüber hinaus gehört er dem in Birkenfeld ansässigen Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) an. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im betrieblichen Stoffstrommanagement, dem produktionsintegrierten Umweltschutz sowie dem Aufbau Umwelt, Energie und Nachhaltigkeits-Managementsystemen. Seit 2016 ist er Teil der Regionalen Netzstelle für Nachhaltigkeitsstrategien (RENN.west).

we_path

Prof. Dr. Klaus Helling