Seminar

Lebendige Demokratie - Demokratische Streitkultur

Demokratie lebt von der Meinungsvielfalt und dem freien Meinungsaustausch. Die politische Sprachkultur in einer lebendigen Demokratie ist die des miteinander Redens, des einander Überzeugens. Der Grundgedanke einer funktionierenden Demokratie beruht auf dem ständigen Wandel wechselnder Mehrheiten im Zuge der argumentativen Auseinandersetzung. Von Vorteil ist es dabei, wenn man über das Wissen geeigneter Überzeugungsinstrumente, sprich Argumentationstechniken verfügt. Allerdings befriedigt das Wissen oftmals nur eine Seite im Umgang mit Argumentation. Wer die Strukturen und Instrumente der politischen Rede kennt, kann sich beim Zuhören mehr auf die Sache, das tatsächliche Interesse des Gesprächspartners konzentrieren. Inwieweit es im Weiteren auch gelingt die eigenen Ideen und Gestaltungsvorschläge überzeugend zu transportieren, ist eine Frage der geübten Anwendung – nach dem Wissen der zweite Schritt. Die TeilnehmerInnen lernen in dem Seminar Formen der politischen Argumentation kennen und wenden sie in Übungssituationen an.

Inhalte:

  • Sammeln und präsentieren allgemeiner sowie subjektiver politischer Betroffenheiten als Basismaterial für die weitere Seminararbeit
  • Verbale politsche Überzeugungsinstrumente kennenlernen und inhaltlich widerlegen
  • Die Chronologische Sprechgliederung als ein probates Mittel der spontanen (politischen) Stellungnahme einsetzen
  • In kürzeren oder längeren Diskussionen den Überblick behalten und sachbezogen reagieren können
  • Die politische Diskussion zieht ihren Profit aus zuhörerorientierten Pointierungen bzw. Prioritätensetzungen, Sprechfluss, Formulierungsvariationen
  • Vorbereitung einer zielorientierten, zuhörerorrientierten Sprechgliederung
  • 20. November 2021
    9:00 Uhr16:30 Uhr
  • Politische Akademie der SDS
    Europaallee 18
    66113 Saarbrücken

  • AnsprechpartnerIn
    Monika Petry
    0681 - 906 26 - 13
    mp@sdsaar.de



Joachim Fegert

Lehrer (Gymnasial- und Förderschullehrer L), , sowie Managementreferent für Personalwesen.Freier Referent zu den Themen Kommunikations- und Personaltraining. Darin Schwerpunkte u. a. Kommunikation, Argumentations- und Bewerbungstraining, Moderation und Versammlungsleitung, Kreatives Denken, Memotraining, und Schnelllesetechnik/rationelles Lesen.

we_path

Joachim Fegert